Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Durch Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Details entnehmen Sie hier.

Moderner Look für Gesundheitsberufe

Hygienische Mietkleidung in Apfelgrün und Limette

Ab sofort bietet MEWA speziell für den Gesundheitssektor die passende Kleidung im Mietservice an. Die Kollektion Ergocare ist modisch, farbig und sympathisch. MEWA sorgt für eine hygienische Pflege der Kleidung.

Die Branche der Gesundheits-, Pflege- und Heilberufe boomt. Physiotherapeutische Praxen haben großen Zulauf, immer mehr Hotels bauen ihren Spa-Bereich aus, Wellness ist angesagt. MEWA Textil-Management reagiert auf diese Entwicklung und bietet der Branche die neue Kollektion Ergocare zur Miete an. Das Outfit der Marke Clinic Dress umfasst Hosen, Blousons, Schlupfmäntel sowie Mäntel zum Knöpfen. Alle Teile gibt es ganz klassisch in Weiß oder in anderen frischen Farben wie Apfelgrün, Berry oder Limette. Die Kleidung ist optisch ansprechend und erfüllt die hohen Anforderungen der Gesundheitsbranche.

In Gesundheits- und Heilberufen gelten hohe hygienische Standards. Die Arbeitskleidung von Apothekern, Physiotherapeuten und Altenpflegern sollte stets sauber und ansprechend sein. Auch im Wellnessbereich – wie etwa Kosmetik, Massage oder Fußpflege – erwarten die Kunden ein gepflegtes Auftreten des Personals. „Wir übernehmen die Pflege und Instandhaltung der Kleidung und unterstützen unsere Kunden dabei, dass immer frische Textilien bereit liegen“, erklärt Bernd Feketeföldi, kaufmännischer Geschäftsführer bei MEWA Österreich. „Wir dokumentieren alle Abläufe und waschen mit desinfizierenden Waschverfahren bei mindestens 70 Grad, um Bakterien abzutöten.“

Zur Sicherstellung der mikrobiologischen Qualität hat MEWA als erstes Unternehmen Europas im Bereich Textil-Management das Risk Analysis and Biocontamination-Control-System (RABC) eingeführt. In den zertifizierten Service-Betrieben hält MEWA strenge Auflagen an Sauberkeit und Hygiene ein, regelmäßig werden Audits durchgeführt. Außerdem kontrolliert MEWA– bevor eine Kollektion in den Handel kommt – im eigenen Prüflabor die Gewebe auf Reißfestigkeit, Farbechtheit und Abrieb. Nähte, Schnallen, Knöpfe und Reißverschlüsse müssen ebenfalls unter Beweis stellen, dass sie etliche Industriewaschgänge unbeschadet überstehen. 

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Catrin Meyringer

CAT Communications

Demelgasse 21 - 23

2340 Mödling