Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Durch Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Details entnehmen Sie hier.

MEWA wächst: Wir erweitern unseren Standort in Baden-Württemberg

800 Kilogramm Wäsche pro Stunde werden wir in Zukunft im süddeutschen Weil im Schönbuch bei Stuttgart waschen können, denn dort bauen wir derzeit einen 10.000 Quadratmeter großen neuen Betrieb. Das Herzstück: ein Gebäude für die Pflege von Berufs- und Schutzkleidung mit einer hochmodernen Förder- und Sortierautomatik zum Transport der Kleidung durch den Pflegeprozess.

Nach 20 Jahren, in denen der Standort in erster Linie als Logistikstandort fungiert hat, werden die Kapazitäten erweitert und ein komplett neuer waschender Betrieb gebaut. MEWA errichtet damit einen der modernsten und ökologischsten Betriebe Europas für die Pflege von Berufs- und Schutzkleidung. Außerdem entstehen auf dem insgesamt 27.000 Quadratmeter großen Gewerbegrundstück ein Verwaltungsgebäude, ein Berufsbekleidungslager sowie eine Näherei. Die neuen Flächen ermöglichen es uns, dem wachsenden Auftragsvolumen in der Region gerecht zu werden. Die Fertigstellung ist für das dritte Quartal 2019 geplant. Mit dem für 2019 geplanten Umzug entstehen über 100 neue Arbeitsplätze.

Gemeinsam mit kommunalen Vertretern setzten Ulrich Schmidt, Vorstand Produktion & Logistik der europaweit tätigen MEWA Gruppe und Reiner Heinrichs (Leiter Business Unit BKL) sowie die Geschäftsführer von MEWA Textil-Service in Weil im Schönbuch, Hannes Steidinger und Andreas Wais, im März den symbolischen Spatenstich.

Ihr Ansprechpartner

Frau Catrin Meyringer

CAT Communications

Demelgasse 21 - 23

2340 Mödling